„Ich will nicht ins Heim!”
04. Mai 2022
Wer hätte diesen Satz, so oder ähnlich, nicht schon gehört? Er drückt eine Urangst der meisten Menschen aus: Den Verlust der Kontrolle über das eigene Leben. Unter dem Leben in einem „Heim“ verstehen die meisten offene Türen, Verlust der Privatsphäre, vorgegebene Tagesabläufe, Besuchsregelungen usw. Da helfen auch schöne Umschreibungen wie „Residenz”, „Senioreneinrichtung”, „Wohnstift” oder ähnlich, nicht weiter. Oft werden die Ängste ja auch bestätigt. Solvida ist...

Erinnern Sie sich an Lisa?
20. April 2022
Am 26.03.2020 freute ich mich in einem Blog-Beitrag über die gute Entwicklung von Lisas Gesundheitszustand. Heute "steht sie auf dem Siegertreppchen".

Gedanken zur Pflege
21. November 2021
„So ist das eben” Für viele Nord- und Mitteleuropäer ist Spanien das Traumland, um den Ruhestand unter Palmen zu verbringen. Glücklich sind die, die diesen Traum für sich verwirklichen können. Nun findet der Ruhestand ja üblicherweise eher gegen Ende der Lebensspanne statt. Auf dem Weg zum Lebensabend. Das kann, hoffentlich, eine lange Zeit sein. Die Statistik bestätigt, dass wir immer älter werden. Auch die weniger angenehmen Begleiterscheinungen des Alters beginnen tendenziell...

Notrufsystem
11. November 2021
Die Costa Blanca ist ein beliebter Altersruhesitz. Mit zunehmendem Alter entstehen Bedürfnisse nach Sicherheit z.B. durch ein Notrufsystem. Allerdings ist die Costa Blanca nicht mit einem deutschen Standort vergleichbar.

Praktikanten-Abschied
25. Juni 2021
Das Abschiedsfest für unsere „Praktikanten“ Conny, Gianni und Josie. Es war eine tolle Erfahrung mit diesen besonderen jungen Menschen in dieser besonderen Zeit. Unsere Bewohner haben Corona bisher gut überstanden, nicht zuletzt dank der engagierten Mitarbeiter. Unter der Regie unseres „Kreativdirektors“ Gerhard wird es heute karibisch. Wegen der tropischen Hitze im klimatisierten SolvidaClub. Ich bin stolz auf unsere sensationelle Truppe! Solvida facebook

15:29 im SolvidaClub
06. April 2021
Die Siesta ist beendet. Eine Stunde ist seit dem letzten Foto vergangen. Eine fröhliche Runde hat sich zum Nachmittagskaffee eingefunden. Auch drei von unseren Schläfern, die eben noch in die kuscheligen Decken gehüllt waren.

14:27 im SolvidaClub
06. April 2021
Siesta in der Fernsehecke. Nach dem guten Mittagessen darf es gern ein Schläfchen sein. Die vier Bewohner möchten nicht allein in ihren Wohnungen im Bett liegen. Alle vier sind pflegebedürftig, können weder allein aufstehen, noch selbständig in ihre Wohnungen oder von den Wohnungen in den SolvidaClub gehen.

Keine Zeit für Langeweile
03. April 2021
Wenn das kein Luxusproblem ist: Vor lauter Abwechslung haben wir in Solvida manchmal das Problem, ein Zeitfenster für ein Unterhaltungsprogramm zu finden.

Wut und Trauer
16. März 2021
Pflegekräfte sind einiges gewöhnt. Sie begleiten Menschen in sehr schwierigen Lebensphasen, mit schweren Leiden, meistens bis zum Tod. Das ist sehr belastend, kann aber auch sehr befriedigend sein, wenn man den Menschen helfen, ihre Leiden lindern und ihnen eine optimale Lebensqualität ermöglichen kann. Wenn gleich mehrere erfahrene Pflegekräfte in Tränen ausbrechen, dann muss es schon sehr schlimm kommen. Was war passiert? Ein alter Herr, über 90, war von seiner Familie aus einem „Pflegeheim“

Martha
15. Juli 2020
Friedlich sitze ich ausnahmsweise mal wieder an der Rezeption. In der Fernsehecke sitzen einige Bewohner, alle mehr oder weniger eingeschränkt beweglich. Plötzlich bemerke ich eine Bewegung. Martha! Sie ist aufgestanden und läuft zum Ausgang? Läuft? Na ja! Sie bewegt sich. Die Köchin hat es auch gesehen und eilt dazu.

Mehr anzeigen