21. Januar 2019
Weil der Mensch nicht fliegen kann, hat er das Flugzeug erfunden. Für andere Bedürfnisse gibt es Hilfsmittel und Dienstleistungen, die eigene Fähigkeiten ersetzen oder erweitern. Ganz selbstverständlich nutzen wir den Aufzug, wenn uns das Treppensteigen zu mühsam wird. Warum also sollen wir uns nicht beim Duschen helfen lassen, wenn es damit besser und, vor allem, sicherer geht? Mit der Nutzung der vorhandenen Möglichkeiten können wir noch lange ein selbstbestimmtes Leben führen ...
17. Dezember 2018
Eine kleine Geschichte um zwei Menschen und ein kleines Symbol.
06. November 2018
Die Unterschiede im spanischen und deutschen Umgang mit alten Menschen führen immer wieder zu Missverständnissen. Helfen kann nur umfassende Aufklärung und offener Austausch.
24. Oktober 2018
Wer viel mit Alter und Demenz zu tun hat, der kennt das Phänomen: Immer wieder fehlt etwas oder wurde gestohlen. Damit kann man angemessen umgehen, oder solche Äußerungen missbrauchen, um Menschen oder Einrichtungen zu diffamieren. Den kranken Menschen ist kein Vorwurf zu machen. Die vorsätzlich missbräuchliche Verbreitung dagegen ist kriminell.
23. Oktober 2018
Vortrag und Ehrungen sind vorbei, doch die Wirkung hält an. Was ist eigentlich passiert und warum ist das so wichtig für uns alle? Eine Frau, die an Parkinson erkrankt ist, macht sich auf den Jakobsweg. Zusammen mit einer Begleiterin, die ihren an Parkinson erkrankten Mann ein halbes Leben lang gepflegt hat. Nach der Rückkehr berichten beide darüber und plötzlich geht es vielen Menschen besser. Ist das wirklich so? Was geht da vor?
08. Oktober 2018
Wer nicht isst, stirbt. Wer falsch isst, wird krank. Alten Menschen fehlt oft der Zugang zu ausgewogenem Essen. Vielfach fehlt auch der Appetit oder das Bedürfnis, regelmäßig zu essen. Essen auf Rädern kann helfen, die Versorgung sicherzustellen.
04. Oktober 2018
Der fundamentale Unterschied zwischen Vormundschaft und Betreuung ist die Achtung des freien Willens. Gerade mussten wir aktuell erleben, dass ein Mensch aufgrund der Vormundschaft seiner seit Jahren getrennt lebenden Ehefrau gegen seinen ausdrücklichen Willen in ein Heim eingeliefert wurde. Es gibt entscheidende Unterschiede im deutschen und spanischen Recht.
18. September 2018
Qualitativ gute und zuverlässige Versorgung im Alter ist auch in Spanien möglich. Zu erschwinglichen Preisen. In Solvida finden Sie Betreutes Wohnen mit DIN-zertifizierter Qualität.
09. September 2018
Der große Unterschied zwischen einem Heim, in dem der Bewohner seine Eigenständigkeit verliert, und einem Betreuten Wohnen, bei dem der Bewohner völlig frei in seinen Entscheidungen bleibt, ist noch zu wenig bekannt. Dieser Beitrag soll über die Unterschiede informieren und Angst nehmen.
08. September 2018
Eine Situation, bei der alle Beteiligten gewinnen. Junge Menschen opfern ein Jahr ihres Lebens, um alten Menschen zu helfen und gewinnen an Reife und Erfahrung. Gleichzeitig wird das Pflegepersonal entlastet. Das freiwillige soziale Jahr ist in Solvida eine rundum erfreuliche Erfolgsgeschichte.

Mehr anzeigen