Praktikanten-Abschied
25. Juni 2021
Das Abschiedsfest für unsere „Praktikanten“ Conny, Gianni und Josie. Es war eine tolle Erfahrung mit diesen besonderen jungen Menschen in dieser besonderen Zeit. Unsere Bewohner haben Corona bisher gut überstanden, nicht zuletzt dank der engagierten Mitarbeiter. Unter der Regie unseres „Kreativdirektors“ Gerhard wird es heute karibisch. Wegen der tropischen Hitze im klimatisierten SolvidaClub. Ich bin stolz auf unsere sensationelle Truppe! Solvida facebook

15:29 im SolvidaClub
06. April 2021
Die Siesta ist beendet. Eine Stunde ist seit dem letzten Foto vergangen. Eine fröhliche Runde hat sich zum Nachmittagskaffee eingefunden. Auch drei von unseren Schläfern, die eben noch in die kuscheligen Decken gehüllt waren.

14:27 im SolvidaClub
06. April 2021
Siesta in der Fernsehecke. Nach dem guten Mittagessen darf es gern ein Schläfchen sein. Die vier Bewohner möchten nicht allein in ihren Wohnungen im Bett liegen. Alle vier sind pflegebedürftig, können weder allein aufstehen, noch selbständig in ihre Wohnungen oder von den Wohnungen in den SolvidaClub gehen.

Keine Zeit für Langeweile
03. April 2021
Wenn das kein Luxusproblem ist: Vor lauter Abwechslung haben wir in Solvida manchmal das Problem, ein Zeitfenster für ein Unterhaltungsprogramm zu finden.

Wut und Trauer
16. März 2021
Pflegekräfte sind einiges gewöhnt. Sie begleiten Menschen in sehr schwierigen Lebensphasen, mit schweren Leiden, meistens bis zum Tod. Das ist sehr belastend, kann aber auch sehr befriedigend sein, wenn man den Menschen helfen, ihre Leiden lindern und ihnen eine optimale Lebensqualität ermöglichen kann. Wenn gleich mehrere erfahrene Pflegekräfte in Tränen ausbrechen, dann muss es schon sehr schlimm kommen. Was war passiert? Ein alter Herr, über 90, war von seiner Familie aus einem „Pflegeheim“

Martha
15. Juli 2020
Friedlich sitze ich ausnahmsweise mal wieder an der Rezeption. In der Fernsehecke sitzen einige Bewohner, alle mehr oder weniger eingeschränkt beweglich. Plötzlich bemerke ich eine Bewegung. Martha! Sie ist aufgestanden und läuft zum Ausgang? Läuft? Na ja! Sie bewegt sich. Die Köchin hat es auch gesehen und eilt dazu.

Exkurs – Unser Team
30. April 2020
Zum Feiern ist es wahrlich zu früh. Zu viel kann noch passieren. Trotzdem muss ich hier eine Lanze für meine Leute brechen. Anastasia hatte in prophetischer Vorahnung frühzeitig einen Vorrat an Desinfektionsmitteln angelegt und alle Reinigungsmittel auf die Anforderungen für Klinikhygiene angepasst. Handschuhe benutzen unsere Pflege- Putz- und Küchenkräfte ohnehin routinemäßig, die einen blau, die anderen weiß.

Lisa
26. März 2020
Sehr oft sitze ich ja nicht hinter der Rezeption von Solvida. Mein Büro ist im Haus gegenüber. Die Mieten von Solvida kann ich mir nicht leisten. Sehr gern nehme ich aber am gemeinsamen Mittagessen teil. In der Zeit vor Corona! Jetzt halte ich Abstand. Die aktuelle Computerpanne zwang mich jetzt wieder ins Zentrum des Geschehens.

Tod allen Viren!
25. März 2020
Ich sitze friedlich in meinem Büro und frage mich, wie ich es anstelle, endlich Ordnung zu schaffen. Das ist auch deshalb nicht so einfach, weil ich Überflüssiges nicht einfach wegwerfen kann. Gut, empfindliche Papiere mit persönlichen Daten kann ich häckseln, auch, wenn es viel ist. Aber was mache ich mit den persönlichen Sachen unserer verstorbenen Bewohner?

Kosten und Preise in der Pflege
31. Juli 2019
Wenn es um Pflegekosten geht, halten sich viele Leute für kompetent. Nur wenige davon machen sich allerdings die Mühe, etwas tiefer einzusteigen. Deshalb freuen wir uns über Beispiele, von denen wir lernen können. Von Leuten, die es gut machen. Wir sind auch gern im Dialog mit Leuten, die sich ehrlich mit dem Thema beschäftigen. Hier können wir vielleicht einen kleinen Denkanstoß geben.

Mehr anzeigen